Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE

Systemische Aufstellung

Systemische Aufstellung

Ob es das Ursprungs-Familiensystem ist, das eigene Unternehmen oder ein Organsystem, das wir uns aufgrund einer Erkrankung anschauen: Jedes System hat eine spezifische Dynamik, eine Ordnung, ein Muster. In einer Aufstellung wird das Thema "in den Raum gestellt". So wird erst einmal sichtbar, wo etwas verbunden und verstrickt ist. Durch Rituale und bewusstes Umstellen der Elemente und Mitglieder bringen wir Ordnung ins System, so dass die Energie wieder frei fließen kann.

Was und wie kann aufgestellt werden?

Grundsätzlich können alle Systeme aufgestellt werden. Die verschiedenen Themen können entweder mithilfe der Gruppe repräsentiert werden, also in der Gruppe mit Personen, die sich für das Thema des/r Klient/in zur Verfügung stellen. Ebenso ist eine systemische Einzelarbeit mit Bodenankern (Zetteln) möglich.

Durch das Aufstellen wird deutlich wo Stärken, Schwächen und Probleme im System sind. Familienaufstellungen für das Familiensystem: hier lassen sich Verstrickungen lösen, die mit der eigenen Herkunftsfamilie oder der aktuellen Partnerschaft und Kernfamilie zu tun haben. In Organisationsaufstellungen lassen sich Probleme mit Beruf, Arbeitgeber, eigenem Unternehmen, Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen lösen. Weiterhin gibt es Aufstellungen, die andere Themen beleuchten: Organsystem und Symptome bei Krankheiten, eigene Werte, innere Anteile, Finanzen, Ziele, Entscheidungen, Liebe und Beziehung, Konflikte und Schatten.

Die Online-Aufstellung

Von egal wo auf der Welt - wir können ein Anliegen auch online aufstellen. Gerade jetzt diesen Zeiten biete ich vermehrt Online-Aufstellungen an, um Menschen zu unterstützen, in die eigene Klarheit zu kommen, Hindernisse aus dem Weg zu räumen oder Entscheidungen zu treffen.

Immer wieder werde ich gefragt, ob und wie das geht, dieses online aufstellen. Daher habe ich in meinem Blog-Artikel "Online-Aufstellungen für deine Klarheit" Infos zusammengestellt:

- Themen, die sich für Online-Aufstellungen eignen

- Ablauf der Online-Aufstellung, vorher/mittendrin/danach

- die Technik, die du dafür brauchst.

Bei Interesse oder Fragen dazu, schreib mir über das Kontaktformular.

"Zukunft braucht Herkunft"

Ablauf einer Familienaufstellung

Bei der Familienaufstellung werden Personen aus der Familie durch Teilnehmende der Gruppe vertreten und „in den Raum gestellt“. Oft wird schon jetzt sichtbar, wo eine Störung liegt.

Diesem Chaos geben wir mit Ritualen eine neue Ordnung: In einem Prozess des Aufarbeitens wird das, was bisher verborgen und unverstanden war, im äußeren Raum sichtbar und meist auch verstehbar. So kann sich die Klientin, der Klient zum Ursprung des Geschehens begeben und sich das was war noch einmal anschauen, es betrauern, oder begreifen, was als nächstes dran ist. Es geht letztlich auch darum, Frieden mit sich zu machen und eine Verbindung mit der eigenen Herkunft einzugehen, um daraus Kraft schöpfen zu können.

"Aufgestellt für den Erfolg"

Aufstellung im Unternehmen

Was bedeutet Erfolg? Ist es das was am Ende des Jahres als Gewinn auf dem Papier steht? Ist es die Kundenzufriedenheit? Ist es Nachhaltigkeit im Bezug auf die Umwelt und die Produkte? Ist Erfolg, wenn alle Ihre Mitarbeitenden an einem Strang ziehen? Sicherlich beantworten Sie all diese Fragen mit Ja und zählen sie zu den Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens.

Und wenn sich der Erfolg trotzdem nicht einstellt oder es sich nicht nach Erfolg anfühlt, obwohl Sie schwarze Zahlen schreiben? Dann kann eine Organisationsaufstellung hilfreich sein, um bestimmte Dynamiken im Unternehmen, im Team oder im Umkreis der Organisation zu erkennen.

Organisationsaufstellung bieten sich zur Lösungsfindung an bei unklaren Kommunikationsstrukturen, unzureichender Abgrenzung von Aufgabenbereichen, fehlender Unternehmensvision, Personalauswahl, undeutlichen Zielen, Mobbing der Mitarbeitenden untereinander oder anderen Führungsproblemen.