Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE

Homöopathie für Frauen

Homöopathie für Frauen

Alle Themen rund um Frausein und Weiblichkeit begleite ich in meiner Praxis. Ob es um psychische Beschwerden oder körperliche Erkrankungen geht oder um den Wunsch, Potenziale aufzudecken: Frauen zu ermutigen und Selbstheilung zu unterstützen - das ist mein Herzensanliegen. Schauen Sie sich bei den Frauenheilwegen um.

Mit Homöopathie und Naturheilkunde können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. So können wir beispielsweise auch auf unser Hormonsystem einwirken: Ein hormonelles Ungleichgewicht ist oft Hauptgrund für Frauenbeschwerden.

Hormone, Zyklus, Wechsel

Für viele Frauen und Mädchen ist das Thema Menstruation kein angenehmes Thema und für einige sind „die Tage“ auch schmerzhaft. Die gute Nachricht ist: Das muss nicht so sein! Unser Zyklus ist etwas ganz Natürliches, und es ist keineswegs normal, wenn Frauen dabei Schmerzen oder Krämpfe haben oder sich unwohl fühlen.

Uns selbst auf der körperlichen Ebene und auch mit unseren Emotionen kennen zu lernen, kann da hilfreich sein. Wir finden dann beispielsweise heraus, was wir während unserer Tage wirklich brauchen, oder wie wir uns selbst gut tun können.

Homöopathie in den Wechseljahren

  • Hitzewallungen, Schweißausbrüche
  • Schlafstörungen
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Gebärmuttersenkung
  • Krampfadern
  • Trockenheit im Scheidenbereich
  • Entzündungen und Krämpfe im Genitalbereich
  • Depressive Verstimmung
  • Erschöpfungszustände
  • Angst vor dem Alter, vor der neuen Lebensphase
  • Gefühl von Verlust
  • Gefühl von Verlust der Weiblichkeit, der Fruchtbarkeit

Homöopathie für den weiblichen Zyklus

  • Menstruation ist schmerzhaft, begleitet von Krämpfen, Rückenschmerzen, Bauchweh, Übelkeit, Schlafstörungen, Kopfschmerz, Migräne etc.
  • Vor der Menstruation treten Stimmungsschwankungen auf, die Sie belasten. Traurigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder Gereiztheit sind häufige Symptome beim sogenannten PMS (Prä- oder postmenstruellen Syndrom) auf
  • Der Zyklus ist zu lang oder zu kurz oder sehr unregelmäßig und Sie leiden darunter
  • Die Periode ist sehr stark und Sie verlieren viel Blut
  • Die Periode ist spärlich und kommt nicht in Gang
  • Kein Eisprung (Kinderwunsch)
  • Der Zyklus hat sich nach Geburt oder Stillen noch nicht wieder eingependelt

Ganzheitliche Heilung von Frauenbeschwerden

Bei diesen Themen und Erkrankungen können naturheilkundliche und homöopathische Mittel heilend wirken

Körper

Zyklusprobleme, PMS

Myome, Zysten, Endometriose

Reizdarmsyndrom, Krämpfe

Hautprobleme, Akne, Pickel

immer wieder Blasenentzündung

Psyche

Angst, Panikzustände

Depression, Erschöpfung

Lustlosigkeit auch sexuell

Traumata, Grenzüberschreitungen

Nähe-Distanz-Themen

Übergänge

Pubertät, Menstruation

Kinderwunsch

Geburt, Stillen

Mutterrolle, Partnerschaft

Wechseljahre