Heilpraktikerin Katrin Strumpf

Homöopathie // Psychotherapie // Körperarbeit in Wannweil, Reutlingen

Über mich

Heilpraktikerin_Katrin_Kittelberger_kGeboren bin ich 1979 in Filderstadt, als erstes Kind meiner Eltern, und aufgewachsen in Reutlingen. Nach einigen Stationen lebe und arbeite ich seit Mai 2013 wieder hier in Reutlingen.

Nach dem Abitur habe ich zunächst in Ravensburg Medien- und Kommunikationswirtschaft studiert.

Danach verbrachte ich ein Jahr in Indien. Als Stipendiatin arbeitete ich sechs Monate in einem indischen Unternehmen und im Anschluss daran bereiste ich dieses wunderschöne Land, wo ich viel über das Leben in Fülle und Liebe lernte.

In meinem „ersten Beruf“ arbeitete ich dann vier Jahre als Projektmanagerin für ein englisches Unternehmen in London, Frankfurt und New York. Auch wenn mir Reden, Reisen und Organisieren durchaus Spaß brachten, so fehlte mir doch (m)eine Berufung.

Im Sommer 2006 entschied ich mich, umringt von den Bergen Vermonts, meiner inneren Stimme zu folgen und in Deutschland Heilpraktikerin zu werden. In dieser Zeit wurden in meiner Familie “ganz plötzlich” vermehrt Krebserkrankungen diagnostiziert. Und so war meine Entscheidung auch geprägt von einem tiefen Bedürfnis, selbst heiler zu werden, und einem Ruf, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. Es zog mich nach Berlin, der Heimatstadt meines Großvaters.

Heilpraktikerin

Von Februar 2007 bis  Januar 2010 absolvierte ich meine Heilpraktikerausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Hier erlebte ich eine fundierte schulmedizinische Ausbildung und habe vor allem die Homöopathie und die Leibarbeit nach Dürckheim erfahren und schätzen gelernt. Von 2010 bis 2013 praktizierte ich als Heilpraktikerin in Berlin Friedrichshain, in eigener Praxis.

Im Mai 2013 zog ich zurück nach Reutlingen-Rommelsbach, und im November 2016 nach Wannweil. Hier heiße ich Sie nun in unserer Heilpraxis für Homöopathie, Gespräch, Körperarbeit und Systemisches Arbeiten herzlich Willkommen!

Aktuell: Da ich momentan in Elternzeit bin, vertritt mich mein Mann Fabian Strumpf, der ebenfalls Heilpraktiker ist: www.fabianstrumpf.de

Meine Philosophie…

 Liebe und Freiheit sind für alle da!

Ich begleite Sie auf ihrem Weg – zu Gesundheit, innerem Gleichgewicht und Frieden und dem Leben, das Sie sich erträumen. Dazu gibt es ein paar Leitsätze, die für meine Arbeit wichtig sind. Wenn Sie einem oder mehreren Sätzen zustimmen, könnten wir zusammen passen. Oder Sie werden neugierig, was ich damit meine: dann kommen Sie vorbei und finden es heraus.

  • Das was in mir ist, darf sein.
  • Ich bin liebenswert.
  • Ich habe die Wahl.
  • Statt entweder-oder: sowohl-alsauch.

Im Bezug auf Gesundheit und Krankheit stimmt für mich unter anderem:

  • Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit.
  • Unsere Leiden sind Erfahrungen, die uns schulen.
  • Die Befreiung des Einzelnen (von Zwang, Neurose, Leiden) ist erforderlich, um diese Gesellschaft zu einer Freieren und Gerechteren zu machen.

Dozentin

Seit April 2011 bin ich Dozentin für prozessorientierte Homöopathie in der Wochenend-Ausbildung, einer Ausbildung an 24 Wochenenden für Therapeuten, HeilpraktikerInnen und Menschen, die sich auf einen heilerischen Weg begeben wollen.

Ein weiterer Ausbildungszyklus ist ab September 2017 geplant. Infos hierzu können Sie gerne bei mir erfragen oder schon mal hier über die Ganzheitliche Homöopathieausbildung lesen.

Weiterbildungen

  • Miasmatische Homöopathie nach Gienow bei Claudia Raskopf und Gabriele Schwartz (2015)
  • Weiterbildung zu Weiblichkeit und Körperwahrnehmung (2015)
  • Personale Arbeit am Leib, Geführtes Zeichnen und Arbeit am Tonfeld, Existential-psychologische Bildungs- und Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte (2014)
  • Regelmäßige Atem- und Meditationspraxis (seit 2013)
  • Fortbildung TransverbalitätStrukturaufstellungen, Dr. Matthias Varga von Kibéd (2012)
  • Gestaltarbeit bei Leonard Shaw, Seminar „Liebe und Vergebung“ (2011)
  • Ausbildung zur Dozentin für Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Schule, Berlin (2010-2013)
  • Baum-Homöopathie und Sensitiv-Übungskreis bei Maria von Heyden (2007-2013)
  • Systemische Aufstellungsausbildung bei Andreas Krüger (2008-2011)
  • Ausbildung „Wolf und Engel“ neoschamanische Ritualarbeit bei Andreas Krüger (2007-2009)
  • Yoga-Praxis seit 2006
  • Herbal Medicine and Tree Medicine with Robin Rose Bennett in New York (2006)
  • Shiatzu-Ausbildung in London (2005)