Heilpraktikerin Katrin Strumpf

Homöopathie // Psychotherapie // Körperarbeit in Wannweil, Reutlingen

Körperarbeit

Bei der Körperarbeit steht zunächst der Körper im Mittelpunkt der Behandlung. Wir betrachten Körperhaltung, Bewegungsabläufe, Haltungsmuster. Wir schauen uns die individuelle Ausdrucksform eines Menschen an: wie gehst Du, wie stehst Du, wie ist Deine Haltung, kannst Du Dich hingeben, wo ist der Ort Deiner Wehrhaftigkeit, wo bist Du erstarrt? In der Körperarbeit gehen wir davon aus, dass die Behandlung des Körpers in psychosomatischer Wechselwirkung mit psychischen Veränderungen steht. Das heißt, wenn wir ein körperliches Erstarrungsmuster erkennen, damit arbeiten und es auflösen, dann verändert sich auch auf einer anderen Ebene die Erstarrung, was mich als Person dann zum Beispiel weicher, losgelöster, gelassener macht. Zur Körperarbeit, die ich in meiner Heilpraxis in Reutlingen-Rommelsbach anbiete, zählen folgende Behandlungen:

Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag. (Wilhelm von Humboldt)

So wie ich es sehe, ist… der Körper im physikalischen Sinne ist zunächst „ein Objekt, das Raum und Masse einnimmt“. Biologisch ist der Körper das, was optisch von uns in Erscheinung tritt. Ist der Körper lebendig, kommt zu dieser optischen Erscheinung etwas dazu, was wir Seele, Geist, Bewusstsein nennen. Denn als lebendiges Wesen sind wir eben nicht nur Körper, sondern eine Einheit aus Körper, Seele, Geist. Ist diese Einheit nicht in Balance, oder wird diese Einheit nicht als solche wahrgenommen, kann es zu Krankheiten kommen. Diese Krankheiten können wir mit Körperarbeit behandeln, ob sie sich auf der körperlichen Ebene, oder eben auch auf der emotionalen, geistigen oder seelischen Ebene äußern.